Alexander Vogt

Aktuelles

Herner Sozialdemokratinnen im Landtag

Am letzten Plenartag des Jahres besuchte die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen aus Herne den Landtag.

Auf dem Programm stand eine Diskussion zum Thema "Antisemitismus kompromisslos bekämpfen". Anschlißend konnten die Gäste dem Herner Landtagsabgeordneten Alexander Vogt Fragen stellen. Nach einer interessanten Diskussion gehörte so kurz vor Weihnachten auch ein Besuch des Düsseldorfer Weihnachtsmarkts mit zum Programm.

SPD im Landtag will mehr Geld für den Breitensport

Die SPD-Fraktion im Landtag NRW hat einen Haushaltsantrag zur Erhöhung der Übungsleiterpauschalen gestellt. Die Mittel sollen von derzeit 25.633.800 Euro um 900.000 Euro erhöht werden. Dazu erklären die Herner SPD-Landtagsabgeordneten Alexander Vogt und Serdar Yüksel:
„Die Übungsleiterpauschale ist für den Vereinssport auch in unserer Stadt von großer Bedeutung. Ohne sie wäre das große Angebot im Breitensport in Herne nicht möglich. Die schwarz-gelbe Landesregierung will nun vor allem den Leistungssport fördern. Wir halten das für nicht ausreichend“, so Alexander Vogt.

50 Herner bei Alexander Vogt im Landtag

Im Rahmen eines Besuchs im NRW-Landtag trafen 50 Hernerinnen und Herner auf den SPD-Abgeordneten Alexander Vogt. Nach einer Besichtigung des Gebäudes diskutierten die Teilnehmer u.a. über Energiepolitik und Chancengleichheit für junge Menschen. „Viele Themen betrafen direkt unsere Stadt. So waren die Zukunft des Steag-Kraftwerks genauso angesprochen wie die Situation in Herner Schulen“, so Alexander Vogt. Informationen zum Besuch des Landtags: alexander.vogt@landtag.nrw.de

Erich-Fried-Gesamtschule bei Alexander Vogt im Landtag

Schülerinnen und Schüler der Erich-Fried-Gesamtschule besuchten am 24.11.2017 den Landtag in Düsseldorf. Nach einer Besichtigung des Gebäudes und einer Einführung in die Landespolitik diskutierte die Klasse 7c mit dem Herner SPD-Landtagsabgeordneten Alexander Vogt. „Es war eine tolle Diskussion zu Schulpolitik, zum Wahlalter und zu Sportmöglichkeiten in unserer Stadt. Die vielen engagierten Fragen und Beiträge zeigen, dass die Schülerinnen und Schüler sehr daran interessiert sind, was in ihrem Umfeld passiert“, so Alexander Vogt.

Sozialticket: CDU und FDP gegen die Schwächsten

Die CDU-geführte Landesregierung will das Sozialticket für Bus und Bahnen bis 2020 abschaffen. Betroffen hiervon sind 300.000 Menschen mit geringem Einkommen in Nordrhein-Westfalen. Auch viele Hernerinnen und Herner werden damit in ihrer Mobilität eingeschränkt. Der Herner SPD-Landtagsabgeordnete Alexander Vogt kritisiert die Entscheidung scharf. „CDU und FDP richten sich mit dieser Entscheidung gegen diejenigen, die es jetzt schon schwer haben. Insbesondere der FDP-Abgeordnete Nückel, der ja sonst immer für die Nutzung des ÖPNV wirbt, wird mit einer Zustimmung unglaubwürdig.

Alexander Vogt

Ich bin Landtagsabgeordneter der SPD im Wahlkreis 110, Herne I. Sie finden auf diesen Seiten Informationen zu meiner Person, politischen Themen und Termine bei denen Sie mich persönlich antreffen können.

Virtueller Rundgang

Screenshot des virtuellen Rundgangs durch den Landtag NRW

Unternehmen Sie eine virtuelle Tour durch das nordrhein-westfälische Landtagsgebäude.