Alexander Vogt

Alexander Vogt/Matthi Bolte: „Neuer Mobilfunkstandard 5G wird Wirtschaftsstandort NRW nachhaltig stärken“

Nordrhein-Westfalen soll ein Testfeld für die neue 5G-Technologie im Mobilfunk werden. Das haben die Koalitionsfraktionen von SPD und GRÜNEN jetzt im Landtag NRW beschlossen. Dazu erklären Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion in NRW, und Matthi Bolte, netzpolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW:

Alexander Vogt: „Mit dem Testfeld für 5G-Technologie knüpfen wir direkt an unsere Gigabit-Strategie NRW“ an, Nordrhein-Westfalen bis 2026 flächendeckend mit einem Glasfasernetz auszustatten. Wir schaffen damit eine zukunftsfähige digitale Infrastruktur für die Wirtschaft, Verwaltungen, Unternehmen sowie private Haushalte und führen Nordrhein-Westfalen so in die Gigabit-Gesellschaft. Die Breitbandversorgung wird im urbanen und ländlichen Raum dabei gleichermaßen vorangetrieben. Wir liegen als Flächen-Bundesland mit über 77 Prozent vor Schleswig-Holstein und Bayern und bieten unseren hiesigen Unternehmen bereits eine hochleistungsfähige digitale Infrastruktur für Industrie 4.0 oder Cloud Computing-Lösungen. Mit dem 5G-Testfeld wird NRW im Schaufenster der digitalen Zukunft stehen und stärkt so nachhaltig den Wirtschaftsstandort.“

Matthi Bolte: „Bereits die Einführung des Mobilfunkstandards LTE (4G) hat die digitale Mobilität revolutioniert: hohe Übertragungsgeschwindigkeiten haben dazu geführt, dass auch von unterwegs jederzeit auf wichtige Daten zugegriffen werden kann. Die nächste Mobilfunkgeneration soll nun im Jahr 2020 eingeführt werden, bundesweit soll 5G nach den Vorstellungen der Bundesregierung im Pilotbetrieb bis 2025 am Rande der Autobahnen und in den zwanzig größten Städten Deutschlands realisiert werden. Die 5G-Technologie, die unter anderem mit Blick auf Datenrate und Energieverbrauch erhebliche Verbesserungen bringt, wird neue Geschäftsmodelle ermöglichen und unterstützt strategisch wichtige Entwicklungen in Industrie und Wirtschaft. Wir wollen, dass in NRW eine testweise Erprobung des künftigen Mobilfunkstandards erfolgt. Nordrhein-Westfalen als einwohnerstärkstes Bundesland und Sitz von zwei der größten Telekommunikationsanbieter mit seinen vielfältigen Regionen, Netzwerken und Forschungseinrichtungen rund um das Thema Digitalisierung eignet sich in herausragender Weise für ein solches Modellvorhaben.“

Alexander Vogt

Ich bin Landtagsabgeordneter der SPD im Wahlkreis 110, Herne I. Sie finden auf diesen Seiten Informationen zu meiner Person, politischen Themen und Termine bei denen Sie mich persönlich antreffen können.

Virtueller Rundgang

Screenshot des virtuellen Rundgangs durch den Landtag NRW

Unternehmen Sie eine virtuelle Tour durch das nordrhein-westfälische Landtagsgebäude.